16:26 16 Februar 2019
SNA Radio
    Panorama

    Hochwasser in Russisch-Fernost: Über 16 000 Einwohner aus Amur-Gebiet evakuiert

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11

    Aus dem Amur-Gebiet sind 16 100 Einwohner, darunter 5 800 Kinder, evakuiert worden, wie der russische Zivilschutz berichtet.

    Aus dem Amur-Gebiet sind 16 100 Einwohner, darunter 5 800 Kinder,  evakuiert worden, wie der russische Zivilschutz berichtet.

    Den Rettungskräften zufolge stehen 5 400 Wohnhäuser mit 29 900 Einwohnern in 91 Ortschaften unter Wasser.

    Am Montagmorgen hatte der Zivilschutz mitgeteilt, dass in 15 Rayons des Amur-Gebiets 102 Ortschaften ( 5 370 Wohnhäuser), 7 960 Hofgründstücke und 199 Bahnkörperabschnitte unter Wasser stehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren