05:12 22 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Putin: Wäre Berlusconi schwul, hätte ihn keiner auch nur mit einem Finger angerührt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Jubiläumssitzung des Internationalen Diskussionsklubs Valdai (34)
    0 11

    Wäre Silvio Berlusconi schwul, hätte ihm keiner auch nur ein Haar gekrümmt, erklärte Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag in einer Stellungnahme zu den Gerichtsprozessen gegen Italiens Ex-Regierungschef.

    Wäre Silvio Berlusconi schwul, hätte ihm keiner auch nur ein Haar gekrümmt, erklärte Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag in einer Stellungnahme zu den Gerichtsprozessen gegen Italiens Ex-Regierungschef.

    „Berlusconi wird jetzt ein Prozess gemacht, weil er mit einer Frau lebt. Wäre er aber homosexuell, wäre er der Gefängnisstrafe entgangen“, scherzte Putin auf dem internationalen Diskussionsforum Valdai bei Nowgorod Weliki im Nordwesten Russlands. Der Kommentar löste Gelächter im Saal aus.

    Ein Mailänder Gericht hatte Berlusconi sexuelle Kontakte zu minderjährigen Prostituierten sowie Amtsmissbrauch vorgeworfen und ihn zu sieben Jahren Haft verurteilt.

    In letzter Zeit hatte der Westen Russland heftig dafür kritisiert, dass Schwule und Lesben im Land verfolgt und ihre Rechte geschmälert werden. Objekt der Kritik ist hauptsächlich ein Gesetz, das die sogenannte Propaganda von "nicht traditionellen sexuellen Beziehungen" in Anwesenheit von Minderjährigen unter Strafe stellt.

    Themen:
    Jubiläumssitzung des Internationalen Diskussionsklubs Valdai (34)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren