10:31 09 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)
    0 52
    Abonnieren

    Mehr als sechs Kilogramm Rauschgift haben Polizisten bei einem Mann in Moskau beschlagnahmt, wie ein Vertreter des Pressedienstes des russischen Innenministeriums mitteilte.

    Mehr als sechs Kilogramm Rauschgift haben Polizisten bei einem Mann in Moskau beschlagnahmt, wie ein Vertreter des Pressedienstes des russischen Innenministeriums mitteilte.

    „Am Samstag wurde in Moskau ein Mann festgenommen, der seinen Wohnsitz in Tadschikistan hat. Bei ihm wurden mehr als fünf Kilogramm heroinhaltiges Gemisch und fast ein Kilogramm Haschisch entdeckt und beschlagnahmt“, sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Weltweite Drogengefahr nimmt zu (258)

    Zum Thema:

    Am Himmel über Berlin und Brandenburg: Pilot „zeichnet“ Osterhasen – Foto
    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Italienische „La Stampa” fordert Entschuldigung vom russischen Verteidigungsministerium