23:43 27 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 01
    Abonnieren

    Kim Kyong Hui, Tante des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong Un, befindet sich in einem kritischen Zustand, wie die südkoreanische Agentur Yonhap am Mittwoch unter Berufung auf inoffizielle Informationen aus Regierungskreisen meldet.

    Kim Kyong Hui, Tante des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong Un, befindet sich in einem kritischen Zustand, wie die südkoreanische Agentur Yonhap am Mittwoch unter Berufung auf inoffizielle Informationen aus Regierungskreisen meldet.

    Der Zustand der Witwe des unlängst abgesetzten und hingerichteten ranghohen Politikers Jang Song Thaek, eines Onkels von Kim Jong Un, habe sich verschlechtert, nachdem sie von der Hinrichtung ihres Ehemannes Ende vorigen Jahres erfahren hatte, hieß es. „Nach vorliegenden Informationen hatte Kim Kyong Hui einen Herzinfarkt. Ihr Zustand hat sich wegen Alkoholabhängigkeit verschlechtert“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Er fügte hinzu, dass die Tante des nordkoreanischen Staatschefs im September und Oktober vorigen Jahren in Russland wegen einer Beinkrankheit behandelt worden war.  

    Kim Kyong Hui wurde am 10. September 2013 das letzte Mal gesehen. Sie wohnte neben ihrem Neffen und dessen Frau Ri Sol Ju einem Musikkonzert anlässlich des 65. Gründungstages der Demokratischen Volksrepublik Korea bei.

    Seitdem wurde Kim Kyong Hui nur einmal, eine Woche nach der Hinrichtung ihres Mannes, erwähnt. Sie stand als Teilnehmerin an der Gedenkzeremonie zum zweiten Todestag ihres Bruders und früheren Staatschefs Kim Jong Il auf der Liste des Komitees für Staatsbegräbnisse. An der Zeremonie nahm sie jedoch nicht teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Kaczyński will von Deutschland und Russland Reparationen – Russische Botschaft antwortet
    Syrische Armee durchbricht Verteidigungslinie von Terroristen im Westen Aleppos – Sana