14:37 27 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Schlagabtausch zwischen Israel und Palästina nach Scharons Beisetzung

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)
    0 10
    Abonnieren

    Die palästinensischen Extremisten haben am Montag nach Angaben der israelischen Armee zwei Raketen auf die Region Schaar HaNegev im Süden Israels abgefeuert, wo kurze Zeit davor Ex-Regierungschef Ariel Scharon beigesetzt wurde.

    Die palästinensischen Extremisten haben am Montag nach Angaben der israelischen Armee zwei Raketen auf die Region Schaar HaNegev im Süden Israels abgefeuert, wo kurze Zeit davor Ex-Regierungschef Ariel Scharon beigesetzt wurde.

    „Die israelische Luftwaffe antwortete mit einem Angriff auf zwei Ziele im Gaza-Streifen“, teilte eine Armeesprecherin der Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. Zu Toten und/oder Verletzten machte sie aber keine Angaben.

    In Schaar HaNegev, nur wenige Kilometer von der palästinensischen Enklave entfernt, liegt Scharons Farm Schikmim, wo der Ex-Premier seine letzte Ruhe gefunden hat. Den Trauerfeierlichkeiten am Montag wohnten zahlreiche ranghohe Gäste bei, darunter US-Vizepräsident Joe Biden und Großbritanniens Ex-Premier Tony Blair.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Gewalteskalation im Nahen Osten (255)

    Zum Thema:

    „Mir ist das zu kindlich“: So reagiert DEU-Sportchef auf Triumph von Russinnen bei Eiskunstlauf-EM
    Diese interaktive Karte dokumentiert Ausbreitung des neuen Coronavirus
    Flugzeug in Afghanistan abgestürzt – Fotos, Video
    Rammstein-Keyboarder nennt deutsche Wiedervereinigung eine „Sauerei“