03:59 19 August 2017
SNA Radio
    Panorama

    Ukraine-Krise: Opposition wird nur mit Präsident Janukowitsch verhandeln

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Pro-EU-Proteste in Kiew (416)
    0 8 0 0

    Die ukrainische Opposition wird laut Arseni Jazenjuk von der Vaterlandspartei nur mit Präsident Viktor Janukowitsch über die Beilegung der politischen Krise im Land verhandeln.

    Die ukrainische Opposition wird laut Arseni Jazenjuk von der Vaterlandspartei nur mit Präsident Viktor Janukowitsch über die Beilegung der politischen Krise im Land verhandeln.

    „Die Gespräche können ausschließlich auf der Ebene von Präsident und Opposition stattfinden, die Vollmachten von der ukrainischen Vereinigung ‚Maidan‘ hat“, sagte der Chef der Parlamentsfraktion der Vaterlandspartei am Montag in der Hauptstadt Kiew. „Technische Konsultationen könnten auch ohne Oppositionsführer geführt werden“, wurde Jazenjuk von der ukrainischen Nachrichtenagentur UNIAN zitiert.

    Schwere Zusammenstöße im Stadtzentrum von Kiew dauern seit dem vergangenen Sonntag an. Ein Teil der Demonstranten wollte sich in das von der Sicherheitskräften abgeriegelte Regierungsviertel durchkämpfen. Die Randalierer bewarfen die Polizisten mit Steinen und Molotow-Cocktails. Die Polizei antwortete mit Tränengas, Gummigeschossen sowie Blend- und Lärmgranaten. Es gab Dutzende Verletzte auf beiden Seiten.

    © RIA Novosti.
    Zusammenstöße bei Demonstrationen in Kiew: Blut, Rauch und brennende Autos

    Themen:
    Pro-EU-Proteste in Kiew (416)