04:37 15 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Südkoreanischer Atomreaktor schaltet sich automatisch ab

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11
    Abonnieren

    Ein Atomreaktor in Südkorea hat sich am Mittwochmorgen nach einem Störsignal automatisch abgeschaltet, meldet die Agentur Yonhap.

    Ein Atomreaktor in Südkorea hat sich am Mittwochmorgen nach einem Störsignal automatisch abgeschaltet, meldet die Agentur Yonhap. 

    Der Vorfall ereignete sich um 04:17 Ortszeit (Dienstag, 20:17 MEZ) im Kernkraftwerk Hanul bei Uljin im Südosten von Südkorea. 

    „Der Reaktor ist derzeit stabil“, teilte ein Vertreter der staatlichen Betreiberfirma Korea Hydro & Nuclear Power mit. Nach dem Grund für das ungewöhnliche Signal, wegen dem der Reaktor automatisch außer Betrieb gesetzt wurde, werde derzeit gesucht, hieß es. 

    Südkorea verfügt insgesamt über 23 aktive Atomreaktoren. Der betroffene Reaktor im AKW Hanul wurde 2004 in Betrieb genommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren