15:53 26 September 2016
Radio
Die Eisenbahnverbindung zur Schwarzneerhalbinsel Krim

Bahnraub in Westukraine: Nationalisten plündern russische Fahrgäste aus

© Sputnik/ Vladimir Astapkovich
Panorama
Zum Kurzlink
Regelung der Krise in der Ukraine (2402)
01700

In der Ukraine haben Unbekannte in Uniformen der nationalistischen Widerstandsarmee UPA Passagiere eines Zuges beraubt. Betroffen wurden nur Fahrgäste mit russischen Pässen, wie das russische Außenministerium mitteilte.

In der Ukraine haben Unbekannte in Uniformen der nationalistischen Widerstandsarmee UPA Passagiere eines Zuges beraubt. Betroffen wurden nur Fahrgäste mit russischen Pässen, wie das russische Außenministerium mitteilte.

Als der Zug Nr. 65 auf dem Weg von Moskau nach Chisinau (Moldawien) am 21. März in der Stadt Winnizy  Halt machte, seien Uniformierte eingestiegen und hätten die Pässe zur Kontrolle gefordert, teilte das Außenministerium in Moskau am Montag mit. „Fahrgäste mit russischen Pässen wurden gezwungen, ihr Geld und ihren Goldschmuck abzugeben.“ Die Polizei habe nicht reagiert. 

Russland sei empört über die Ausschreitungen der Nationalisten, so die Behörde weiter.  „In der Ukraine kehrt offenbar die Anarchie von Anfang des 20. Jahrhunderts wieder ein.“

Themen:
Regelung der Krise in der Ukraine (2402)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen