12:05 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Nordkaukasus: Selbstgebastelte Bombe in Dagestan entschärft

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben in Machatschkala, der Hauptstadt der nordkaukasischen Republik Dagestan, eine selbstgebastelte Bombe mit einer Sprengkraft von 1,5 Kilogramm TNT aufgespürt und entschärft.

    Russische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben in Machatschkala, der Hauptstadt der nordkaukasischen Republik Dagestan, eine selbstgebastelte Bombe mit einer Sprengkraft von 1,5 Kilogramm TNT aufgespürt und entschärft.

    Sprengkraft: Was 1 kg TNT anrichtet >>>

    Wie RIA Novosti aus dem Operativstab in Dagestan erfuhr, wurde der Sprengsatz am Mittwochmorgen in einem Vorort der Hauptstadt gefunden. Die Bombe sollte per Mobiltelefon gezündet werden.

    Die Sicherheitslage in Dagestan ist in den letzten Jahren besonders angespannt. Die meisten Zusammenstöße mit bewaffneten Extremisten erfolgen gerade in dieser Republik. Spuren zahlreicher Terroranschläge im Nordkaukasus und in andern Teilen Russlands führen nach Dagestan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren