04:54 20 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Kiew wälzt Schuld für Boeing-Abschuss auf Volkswehr ab - VRD-Vertreter

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
    0 0 0

    Die Versuche der Kiewer Behörden, die Verantwortung für die Katastrophe mit dem malaysischen Verkehrsflugzeug Boeing 777 über ukrainischem Territorium auf die „Volksrepublik Donezk“ (VRD) abzuwälzen, wirken läppisch, wie es aus der Vertretung der VRD in Moskau hieß.

    Die Versuche der Kiewer Behörden, die Verantwortung für die Katastrophe mit dem malaysischen Verkehrsflugzeug Boeing 777 über ukrainischem Territorium auf die „Volksrepublik Donezk“ (VRD) abzuwälzen, wirken läppisch, wie es aus der Vertretung der VRD in Moskau hieß.

    Die Behauptung, es seien Funkgespräche zwischen Kosaken abgefangen worden, die über die Zugehörigkeit einer über der Ukraine fliegenden Maschine gerätselt und sich überlegt hätten, ob diese Maschine abgeschossen werden müsse oder nicht, und späterhin am Unglücksort verspätete Reue gezeigt hätten, sei „ein überaus läppischer Versuch, die Verantwortung auf die VRD abzuwälzen, und ein Beispiel für eine unbeholfene und unprofessionelle Propaganda“, sagte der amtliche Sprecher des Premiers der VRD, Sergej Kawtaradse, am Freitag zu RIA Novosti.

    Der Sprecher verwies darauf, dass nur komplizierte Fla-Raketenkomplexe, über die die VRD nicht verfüge, fähig sind, Ziele in großen Höhen zu zerstören (die Boeing 777 war in einer Höhe von 10,1 Kilometer geflogen). 

    „Die Vorbereitung eines solchen Fla-Raketenkomplexes auf einen Raketenschuss ist voll automatisiert und unterscheidet sich derart vom Einsatz einer Maschinenpistole oder gar eines tragbaren Fla-Raketenkomplexes, dass Auslassungen zum Thema ‚Was tun‘ – erst recht bei einem offenen Sprechverkehr - völlig ausgeschlossen sind“, so Kawtaradse.

    Wie der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko zuvor auf seiner Webseite schrieb, hätten „einer der Extremistenführer“ wie auch „andere Terroristen und Diversanten“ per Funk mit einer abgeschossenen Verkehrsmaschine geprahlt.

    Der VRD-Sprecher schloss nicht aus, dass sich „die geschilderte Situation in Wirklichkeit auf ukrainischer Seite abgespielt haben könnte“.

    Themen:
    Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren