04:58 20 Juli 2018
SNA Radio
    Panorama

    Ukrainisches Militär dementiert: Boeing nicht während Fla-Übung abgeschossen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
    0 0 0

    Das ukrainische Verteidigungsministerium hat die Informationen, laut denen das malaysische Passagierflugzeug Boeing 777 am 17. Juli während einer Übung der Flugabwehr-Einheiten abgeschossen worden sei, als falsch zurückgewiesen.

    Das ukrainische Verteidigungsministerium hat die Informationen, laut denen das malaysische Passagierflugzeug Boeing 777 am 17. Juli während einer Übung der Flugabwehr-Einheiten abgeschossen worden sei, als falsch zurückgewiesen.

    Zuvor hatte ein Informant aus Kiewer Militärkreisen RIA Novosti mitgeteilt, dass ein Fehler bei einer Flugabwehrübung die Ursache des Absturzes gewesen sein könnte.

    „Die Boeing wurde nicht während einer Übung der ukrainischen Flugabwehr abgeschossen. Der Informant hat falsche Angaben“, teilte ein Pressesprecher im ukrainischen Verteidigungsministerium am Freitag dem Moskauer Radiosender Govorit Moskva mit. Er empfahl, sich aus offiziellen Quellen wie der Webseite des Verteidigungsministeriums zu informieren. „Die Informationen darüber, dass die Boeing während einer Fla-Übung abgeschossen wurde, sind absoluter Wahnsinn.“

    Die Boeing 777 der Malaysian Airlines war am 17. Juli aus bisher ungeklärter Ursache im umkämpften ostukrainischen Gebiet Donezk abgestürzt. Alle 298 Insassen der Verkehrsmaschine, die von Amsterdam nach Malaysia unterwegs war, kamen ums Leben. In der Region liefern sich die ukrainische Armee und bewaffnete Regierungsgegner seit Monaten heftige Gefechte. Die Regierung in Kiew und die Milizen werfen sich gegenseitig vor, den Jet abgeschossen zu haben.

    2001 hatte die ukrainische Armee bei einer Übung versehentlich ein russisches Passagierflugzeug vom Typ Tupolew 154 mit 66 Passagieren und zwölf Besatzungsmitgliedern mit einer Rakete abgeschossen. Niemand überlebte.

    Themen:
    Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren