Widgets Magazine
11:21 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    Metropolit Onuphrius zum Oberhaupt der orthodoxen Kirche der Ukraine gewählt - MEHR

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11
    Abonnieren

    Das Bischofskonzil der Ukrainischen orthodoxen Kirche hat am Mittwoch Metropolit Onuphrius von Tschernowzy und Bukowina zum neuen Oberhaupt der Kirche gewählt.

    Das Bischofskonzil der Ukrainischen orthodoxen Kirche hat am Mittwoch Metropolit Onuphrius von Tschernowzy und Bukowina zum neuen Oberhaupt der Kirche gewählt.

    Dies teilte der Sprecher des Ukrainischen Kirche, Wassili Anissimow, RIA Novosti mit. Am Konzil im Kiewer Höhlenkloster nahmen 78 Bischöfe teil. Patriarch Kyrill von Moskau und ganz Russland hat die Wahl neuen Oberhaupts der orthodoxen Kirche der Ukraine bestätigt und Metropolit Onuphrius seinen Segen gegeben, wie die Russisch-orthodoxe Kirche mitteilte. Das neue Oberhaupt der ukrainischen Kirche der Ukraine wird am 17. August sein Amt antreten.

    Das frühere Kirchenoberhaupt, Metropolit Wladimir von Kiew und ganz Ukraine, war am 5. Juli im Alter von 78 Jahren verstorben. Die orthodoxe Kirche in der Ukraine ist gespalten. Der Teil der Kirche, den Metropolit Wladimir seit dem Zerfall der Sowjetunion geleitet hatte, ist dem Moskauer Patriarchat unterstellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren