18:10 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Mindestens vier Blaue Helme bei Minenexplosion in Mali getötet

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Mindestens vier Angehörige einer UN-Friedensmission in Mali sind bei der Explosion einer Mine ums Leben gekommen. Das meldete die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag unter Berufung auf einen Missionssprecher.

    Mindestens vier Angehörige einer UN-Friedensmission in Mali sind bei der Explosion einer Mine ums Leben gekommen. Das meldete die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag unter Berufung auf einen Missionssprecher.

    15 Blaue Helme seien verletzt worden, hieß es. Details des tragischen Zwischenfalls lagen zunächst nicht vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren