01:54 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Kiew: Panne in AKW Saporoschje ist ungefährlich – Reaktor abgeschaltet - MEHR

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 32
    Abonnieren

    Von dem Störfall im Atomkraftwerk Saporoschje im Südosten der Ukraine geht nach Angaben der Kiewer Regierung keine Gefahr aus. Es sei keine Radioaktivität ausgetreten.

    Von dem Störfall im Atomkraftwerk Saporoschje im Südosten der Ukraine geht nach Angaben der Kiewer Regierung keine Gefahr aus. Es sei keine Radioaktivität ausgetreten.

    „Es besteht keine Gefahr“, versicherte Energieminister Wladimir Demtschischin am Mittwoch. Der dritte Reaktor sei nach einem Kurzschluss im Stromversorgungssystem abgeschaltet worden. Der Reaktor werde repariert und soll bis Freitag wieder in Betrieb gehen. „Es gibt keine Probleme mit dem Reaktor", antwortete der Minister auf die Frage, ob radioaktive Strahlung ausgetreten sei.

    Saporoschje gilt als größtes Atomkraftwerk Europas. In der Ukraine sind gegenwärtig vier Atomkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 13,835 Gigawatt in Betrieb: Saporoschje, Juschno-Ukrainskaja, Rowno und Chmelnizki. Sie decken mehr als die Hälfte des Strombedarfs der Ex-Sowjetrepublik ab. Wegen des Gasmangels und des andauernden Militäreinsatzes in der östlichen Kohlebergbau-Region Donbass kündigte die Regierung in Kiew im September den Bau neuer Atommeiler an.

    28 Jahre Super-GAU Tschernobyl

    In der Nacht zum 26. April 1986 war im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl einer der Reaktoren explodiert. Durch die gewaltige Explosion und einen Brand zerriss die Schutzhülle des Reaktors. Große Mengen Radioaktivität wurden durch die extreme Hitze in den Himmel geschleudert. Als Folge wurden weite Teile der damaligen Sowjetunion und von Staaten im Ausland verseucht. Nach der Katastrophe errichteten hunderttausende Helfer um den explodierten 4. Reaktor einen provisorischen Betonmantel (Sarkophag), der inzwischen an vielen Stellen marode ist. Deshalb soll in den kommenden Jahren eine neue Schutzhülle entstehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Schweizer Bankmanager: Deutschland wird zum „neuen Detroit“