22:50 27 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama

    Geiselnahme in Montpellier: Vermutlich kein Zusammenhang mit Angriffen in Paris

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 101
    Abonnieren

    Eine weitere Geiselnahme ist am Freitag in einem Juweliergeschäft im Zentrum der französischen Stadt Montpellier erfolgt, wie der Fernsehsender BFMTV mitteilte.

    Diese Nachricht kam kurz nach der Geiselbefreiung in einem jüdischen Lebensmittelgeschäft in Paris.

    Laut dem Webportal 20minutes.fr, befinden sich ein bis zwei Menschen in der Hand von Terroristen. Das umliegende Stadtviertel ist abgesperrt. Die Polizei vermutet Diebstahl als Tatmotiv.

    Wie AFP dazu meldet, haben die französischen Behörden inzwischen bestätigt, dass ein bewaffneter Mann beim Einbruch in ein Juweliergeschäft zwei Menschen als Geiseln genommen hatte. „Es handelt sich um Diebstahl. Die Tat steht in keinem Zusammenhang mit den Ereignissen in Paris“, so der Staatsanwalt von Montpellier, Christophe Barre.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terror-Brüder Kouachi bei Polizeioperation getötet, Geisel gerettet
    Geiseldrama in Paris: Täter fordert Freilassung der Terror-Brüder Kouachi
    Geiseldrama nach „Charlie-Hebdo“-Anschlag: zwei Tote
    Norwegen hat fast den Atomkrieg verursacht vor 25 Jahren
    Tags:
    Paris, Montpellier