12:51 26 September 2017
SNA Radio
    Grenzwache

    Weißrussische Grenzer unterbinden Eindringen von Berittenen aus Ukraine

    © Sputnik/ Igor Zarembo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 6240897

    Eine weißrussische Grenzwache hat in der Nacht zum Dienstag 20 Personen daran gehindert, von ukrainischem Territorium aus zu Pferde nach Weißrussland einzudringen, wie das Staatliche Grenzkomitee Weißrusslands mitteilt.

    „Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag im Verantwortungsgebiet der Pinsker Grenzabteilung im Rayon Kobrin versucht, gruppenweise von ukrainischer Seite durch die Grenze durchzubrechen“, heißt es. Die Berittenen, die die Grenzer unter Einsatz von Waffen zur Rückflucht genötigt hatten, haben vier Pferde auf weißrussischem Territorium gelassen.

    Anhand der hinterlassenen Spuren kann vermutet werden, dass einige der Grenzverletzer verwundet wurden,  heißt es.

    Die ukrainische Grenzschutzbehörde hat eine Untersuchung zu dem Zwischenfall eingeleitet.

    Seit dem Beginn der „Sonderoperation“ des Kiew-treuen Militärs im Südosten der Ukraine sind rund 50.000 Ukrainer nach Weißrussland gekommen.

    Tags:
    Ukraine, Weißrussland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren