Widgets Magazine
22:50 17 August 2019
SNA Radio
    Rotes Kreuz

    Rotes Kreuz lobt Russland: Hilfe für Donbass aufrichtig

    © Sputnik / Maxim Blinov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Russische Hilfsgüter für Ost-Ukraine (149)
    0 1285

    Rotes-Kreuz-Präsident Peter Maurer sieht keinen Grund, an der Aufrichtigkeit des Strebens Russlands zu zweifeln, dem Donbass humanitäre Hilfe zu erweisen.

    „Das Internationale Rote Kreuz hat keinen Grund, am Streben Russlands zu zweifeln, dem Donbass humanitäre Hilfe zu erweisen“, sagte er am Mittwoch bei einem Treffen mit dem Chef des russischen Zivilschutzministeriums, Wladimir Putschkow.

    „Wir stehen völlig offen, alle unsere humanitären Operationen sind transparent“, erwiderte Putschkow. „Das Ministerium lädt ständig internationale Beobachter, Vertreter internationaler Medien und Experten ein, die öffentliche Kontrolle ausführen möchten.“

    Bei den Hilfslieferungen in den Donbass wirke das Zivilschutzministerium mit ukrainischen Zöllnern und Grenzern zusammen, fügte er hinzu.

    Zuvor hatten Vertreter der ukrainischen Behörden sowie ukrainische und westliche Medienvertreter mehrmals die Meinung geäußert, dass mit den Hilfskonvois Waffen für die Volkswehr in die Region Donbass geliefert werde. Die russischen Behörden dementierten entschieden diese Erklärungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russische Hilfsgüter für Ost-Ukraine (149)

    Zum Thema:

    Russland entsendet weiteren Hilfskonvoi in Region Donbass
    Weiterer russischer Hilfskonvoi in Lugansk eingetroffen
    Russland schickt weiteren Hilfskonvoi nach Donbass
    Russland stellt 11. Hilfskonvoi für Donbass zusammen
    Tags:
    Rotes Kreuz, Wladimir Putschkow, Peter Maurer, Donbass