23:27 17 November 2019
SNA Radio
    Ex-NSA-Agent Edward Snowden

    Snowden will zurück in USA – Anwalt tut „alles nur Mögliche“

    © REUTERS / Mark Blinch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 5919
    Abonnieren

    Der US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden, der sich vor der amerikanischen Justiz in Russland versteckt, will laut seinem Anwalt Anatoli Kutscherena in die Heimat zurückkehren.

    „Wir tun alles nur Mögliche, um diese Frage zu lösen“, sagte Kutscherena am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Moskau.

    Dem Anwalt zufolge werden Snowden und er selbst in Russland ständig observiert. „Wir werden ständig beschattet. Manchmal weiß ich nicht, auf welchem Pfad ich nach Hause gehen soll“, so Kutscherena.

    Der ehemalige Mitarbeiter des US-Spionagedienstes NSA, Edward Snowden, hatte im Juni 2013 den Zeitungen „Washington Post“ und „Guardian“ eine Reihe Geheimdokumente über die Internet-Ausspähaktivität der USA und Großbritanniens übergeben. Danach flüchtete er nach Hongkong, kam dann nach Moskau.

    Im Juli 2013 ersuchte der Whistleblower, den die USA zur Fahndung ausgeschrieben haben, Russland um zeitweiliges Asyl, das ihm für ein Jahr gewährt wurde. Im August 2014 erhielt Snowden eine dreijährige Aufenthaltsgenehmigung in Russland und damit auch das Recht, aus Russland auszureisen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Regisseur Stone trifft CIA-Enthüller Snowden in Russland - Film geplant
    NSA-Enthüller Snowden will zurück nach Hause und weiter arbeiten
    Snowden erhält Friedenspreis des Vereins “Die Anstifter”
    Tags:
    NSA, Edward Snowden, USA, Moskau, Russland