04:40 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 13914
    Abonnieren

    Eine Kolonne der Panzerwagen Saxon, die Großbritannien der ukrainischen Armee zur Verfügung gestellt hat, hat am Mittwoch auf dem Weg in die östliche Region Charkow einen Unfall mit einem Toten verursacht.

    Wie der ukrainische TV-Sender 5 Kanal berichtet, ereignete sich der Unfall auf der Autobahn zwischen Kiew und Charkow, rund 73 km von der ukrainischen Hauptstadt entfernt. Einer der Saxon-Wagen landete unter ungeklärten Umständen im Graben, ein weiteres Kampffahrzeug rammte die Schutzplanke. Dabei kam ein ukrainischer Soldat ums Leben.

    Großbritannien hatte im Februar dem ukrainischen Militär 20 Radpanzer des Typs Saxon übergeben. Die Kampffahrzeuge der britischen Armee waren nach dem Irak-Einsatz ausgemustert worden. Am gestrigen Dienstag informierte Juri Birjukow, Berater des ukrainischen Präsidenten Pjotr Poroschenko, dass die Saxon-Panzer bei der ukrainischen Armee den Dienst angetreten hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Ukrainisches Militär stellt britische Panzerwagen in Dienst
    OSZE will 100 Panzerwagen für Beobachter in Ukraine kaufen
    Großbritannien will 10 Panzerwagen für OSZE-Mission in Ukraine bereitstellen
    Ostukraine: Volkswehr zerstört Panzer und drei Panzerwagen der Armee
    Tags:
    Petro Poroschenko, Charkow, Ukraine