15:48 13 November 2019
SNA Radio
    Trümmer des Flugzeuges A320 seien in den südlichen Alpen in der Region von Barcelonnette

    Paris: Erster Flugschreiber beschädigt, aber brauchbar

    © AP Photo / Claude Paris
    Panorama
    Zum Kurzlink
    A320-Absturz in Südfrankreich (41)
    0 321
    Abonnieren

    Der erste gefundene Flugschreiber der über Südfrankreich abgestürzten Germanwings-Maschine ist beschädigt, aber verwertbar, sagte der französische Innenminister Bernard Gazeneuve am Mittwoch.

    Bei dem Flugschreiber soll es sich um den Cockpit Voice Record handeln, der Geräusche und Gespräche im Cockpit aufzeichnet.

    Ein Airbus A320 des Low-Cost-Unternehmens Germanwings war am Dienstag in Südfrankreich in der schwer zugänglichen Region Alpes-de-Haute-Provence abgestürzt. An Bord sollen sich 150 Menschen (144 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder) befunden haben. Unter den Opfern sind ersten Angaben zufolge 67 Deutsche sowie zahlreiche Spanier. An Bord der verunglückten Maschine waren auch 16 Schüler und zwei Lehrerinnen eines Gymnasiums aus Haltern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    A320-Absturz in Südfrankreich (41)

    Zum Thema:

    Todesflug der A320: Merkel und Hollande reisen zusammen zum Absturzort
    Erste Rettungskräfte am Absturzort der A320 – Keine Überlebenden
    Absturz des Germanwings-Airbus A320 über Südfrankreich
    A320-Absturz: Maschine war nicht mehr steuerbar – Experten
    Tags:
    Flugschreiber, Flugzeugabsturz, A320, Bernard Gazeneuve, Frankreich