03:45 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 692
    Abonnieren

    Zwei Flugzeuge der russischen Airline Aeroflot sind am Samstag auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo zusammengestoßen, erfuhr RIA Novosti bei den Flughafen-Bodendiensten.

    „Die beiden Maschinen wurden von Aeroflot-Diensten geschleppt“, so die Quelle. Ein Flugzeug sei leer gewesen. Das zweite soll aus Kaliningrad gekommen sein.

    Weitere Details sind noch nicht bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    „Ernste Herausforderung“: Xi Jinping wegen „zunehmender Ausbreitung“ von Coronavirus besorgt
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Tags:
    Scheremetjewo, Aeroflot, Moskau, Kaliningrad