08:56 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Brand auf russischem Atom-U-Boot

    Brand auf russischem Atom-U-Boot im Trockendock – Niemand betroffen

    © REUTERS / Oleg Kuleshov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1047
    Abonnieren

    Ein Brand ist an Bord eines zu reparierenden russischen Atom-U-Bootes ausgebrochen. „Es besteht keine Gefahr für das Personal und für andere Schiffe“, sagte ein Sprecher der Werft „Swjosdotschka“ am Dienstag in der Stadt Sewerodwinsk im Norden Russlands.

    An Bord des U-Bootes „Orjol“ gebe es keine Waffen. Der Reaktor, aus dem Kernbrennstoff schon längst ausgeladen worden sei, sei kurz vor dem Brand abgedichtet worden. Das Boot habe vermutlich bei Schweißarbeiten Feuer gefangen. Dem Sprecher zufolge gibt es keine offenen Flammen, aber eine starke Rauchentwicklung.

    Der Brand ist bereits auf einer Fläche von bis zu 40 Quadratmeter lokalisiert. Derzeit wird über die Überflutung des Trockendocks entschieden, damit der Brand schneller gelöscht werden könnte, sagte ein Vertreter der Rettungskräfte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Russische Nordflotte wird Arktis mit Flugabwehrschirm versehen
    Feuerwehrmann in Augsburg totgeschlagen: Polizei nimmt Verdächtigen fest
    Schock-Video: Prügeln hier Krampusse auf Migranten ein? – Verein spricht von „Falschmeldungen“
    Tags:
    Russland, Sewerodwinsk