Widgets Magazine
16:19 20 September 2019
SNA Radio
    Kampf gegen Terrorismus

    Minister Antonow: Terrorismus kann im Alleingang nicht überwältigt werden

    © Sputnik / Vladimir Vyatkin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 432
    Abonnieren

    Der Terrorismus kann von keinem Staat im Alleingang überwältigt werden. Zu diesem Schluss gelangten Teilnehmer der 4. Moskauer internationalen Sicherheitskonferenz, wie Russlands Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow am Freitag in Moskau sagte.

    „Zudem waren sich Vertreter mehrerer Länder darin einig, dass es keine ‚guten‘ Terroristen geben kann. Meine Bilanz der Konferenz: Es ist erforderlich, Anstrengungen aller Länder im Kampf gegen diese Bedrohung zu vereinen“, sagte Antonow.

    An dem Forum in der russischen Hauptstadt hatten am 16./17. April rund 400 Delegierte von 70 Ländern teilgenommen. 13 Delegationen wurden von Verteidigungsministern geleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terrorismus in Europa: Bekämpfung der Symptome oder der Krankheit?
    Lawrow kündigt weitere Hilfe für Syrien im Kampf gegen Terrorismus an
    Russland will OSZE Resolution zu Kampf gegen Terrorismus vorschlagen
    Obama: USA bekämpfen weiter Terrorismus in Jemen, Somalia, Irak und Mali
    Tags:
    Terrorismus, Die 4. Moskauer Konferenz zur internationalen Sicherheit, Anatoli Antonow, Moskau, Russland