22:56 20 Oktober 2018
SNA Radio
    EU-Botschafter in Russland Vygaudas Ušackas

    EU-Botschafter will Siegesparade in Moskau beiwohnen – „Wenn ich eingeladen werde“

    © Flickr / European Union in Russia
    Panorama
    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)
    0 918

    Der EU-Botschafter in Russland, Vygaudas Ušackas, will der Siegesparade am 9. Mai in Moskau beiwohnen. „Ich komme, wenn ich eine Einladung bekomme“, sagte der litauische Diplomat am Mittwoch in Moskau.

    Traditionsgemäß lädt Russland zahlreiche Gäste zu Militärparaden nach Moskau ein. Zum 70. Jahrestag des Sieges über Hitler-Deutschland wurden Einladungen an 68 führende Repräsentanten anderer Länder sowie der UNESCO, der UN, der EU und des Europarates verschickt. Bislang sicherten rund 25 Staats- und Regierungschefs ihre Teilnahme zu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)

    Zum Thema:

    Muss Tschechiens Präsident seine Reise zur Siegesfeier in Moskau selbst bezahlen?
    Russland legt Sondermünzen zur Siegesfeier auf
    Zeman: Ich bin stolz, zur Siegesfeier nach Moskau zu fahren
    70. Jahrestag: Russland plant gigantische Siegesfeier
    Tags:
    Parade, 70. Jahrestag des Sieges, EU, Uno, UNESCO, Vygaudas Ušackas, Moskau, Russland