17:32 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Bikerklub „Die Nachtwölfe“

    Widersprüchliche Angaben über Eintreffen von „Nachtwölfe“-Bikern in Polen

    © AFP 2019 / Sergei Gapon
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Motorradklub „Nachtwölfe“ auf Siegesfahrt nach Berlin (32)
    0 5311
    Abonnieren

    In Bezug darauf, ob Teilnehmer des russischen Bikerklubs „Die Nachtwölfe“, die an der „Siegesfahrt“ von Moskau nach Berlin teilnehmen, die polnische Grenze passiert haben, treffen recht widersprüchliche Informationen ein.

    Das polnische Fernsehen berichtet mit Hinweis auf den polnischen Grenzschutz davon, dass beim Grenzübergang in Terespol alle russischen Motorradfahrer einen offiziellen Beschluss über das Einreiseverbot erhalten werden.

    „Eine administrative Entscheidung wird jedem russischen Bürger persönlich übergeben“, so ein Vertreter des polnischen Grenzschutzes.

    Laut polnischen Medien haben die Grenzsoldaten am Grenzübergang Terespol sorgfältig russische Bürger auf Motorrädern bei der Einreise nach Polen geprüft und nach Emblemen des Bikerklubs gesucht, damit die „Nachtwölfe“ nicht als gewöhnliche Motorradfahrer in Polen einreisen können.

    Wie der Chef der Zmiana-Partei Mateusz Piskorski am Vormittag RIA Novosti telefonisch mitgeteilt hatte, hat ein erstes Mitglied des Bikerklubs den Grenzübergang in Terespol erfolgreich überquert. Piskorski begleitet russische Biker auf dem Abschnitt zwischen dem weißrussischen Brest und Polen.

    Nach seinen Worten „überqueren momentan 15 russische Bürger, Mitglieder des Motorradklubs, auf elf Fahrzeugen die Grenze“.

    In Terespol wüden sie nicht nur von polnischen Bikern, sondern auch von zahlreichen Grenzpolizisten empfangen, so Piskorski. Über dem Grenzübergang kreise ständig ein Helikopter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Motorradklub „Nachtwölfe“ auf Siegesfahrt nach Berlin (32)

    Zum Thema:

    „Nachtwölfe“ auf Siegestour: Tschechische Regierung wird ihre Durchreise besprechen
    „Nachtwölfe“: Russische Biker geben Gas für Putin und Patriotismus
    Gedenktour russischer Biker: Deutschland schließt Einreiseverbot nicht aus
    Russische Biker zu Siegesfahrt nach Berlin aufgebrochen - trotz Einreisesperre
    Tags:
    70. Jahrestag des Sieges, Motorradclub Nachtwölfe, Mateusz Piskorski, Polen, Russland