19:16 23 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1153
    Abonnieren

    Nach gut vier Monaten Pause hat der US-Nachrichtensender CNN die Ausstrahlung seiner Programme in Russland wiederaufgenommen. Das bestätigte der CNN-Betreiber Turner Broadcasting System (TBS).

    CNN hatte am 31. Dezember wegen dem Ablauf der Sendelizenz die Sendungen für das russische Publikum eingestellt. Ende März erteilten die russischen Behörden dem US-Sender eine universelle Lizenz für zehn Jahre.

    „Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass CNN International heute seine Sendungen in Russland wiederaufgenommen hat“, sagte ein TBS-Sprecher nach Angaben des Pay-TV-Anbieters Tricolor TV. Dieser hat als erster russischer Anbieter die neuen CNN-Sendungen in sein Angebot aufgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fernsehsender CNN bekommt in Russland Sendelizenz für zehn Jahre - Zeitung
    Peinlicher Schnitzer: CNN bezeichnet ukrainische Truppen als "proamerikanisch"
    CNN Money: Jetzt in russische Aktien investieren
    CNN: Russen hacken Computernetz des Weißen Hauses
    Tags:
    Tricolor TV, Turner Broadcasting System (TBS), CNN, USA, Russland