18:18 20 September 2018
SNA Radio
    Parade in Donezk anlässlich des ersten Jahrestags von Unabhängigkeitsreferendum

    Parade in Donezk anlässlich des ersten Jahrestags von Unabhängigkeitsreferendum

    © Sputnik / Igor Maslow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1267

    Mehr als 30.000 Menschen aus mehreren Städten der selbst ernannten Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine haben am Montag an einer Parade anlässlich des ersten Jahrestags des Unabhängigkeitsreferendums teilgenommen. Das teilte ein Donezker Polizeisprecher Journalisten mit.

    An der Spitze der Kolonne fuhren Donezker Biker, gefolgt von Sportlern, Bergleuten, Bauarbeitern, Ärzten, Vertretern gesellschaftlicher Organisationen sowie Kindern. Sie trugen Luftballons, Blumen und Transparente wie „Ruhm dem Donbass!“ oder „Wir brauchen Frieden“. Die Parade wurde unter anderem von Teilnehmern des zweitägigen internationalen Forums „Donbass gestern, heute, morgen“ verfolgt, das am Dienstag in Donezk zu Ende geht.

    „Die Geschlossenheit der Donbass-Bewohner führt vor Augen, dass das Referendum vor einem Jahr eine wahre Willensbekundung des hier ansässigen Volkes war“, sagte Duma-Abgeordneter Alexej Schurawljow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Referendum, Alexej Schurawljow, Donbass, Donezk