01:45 19 August 2017
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    Kiewer Soldaten lassen OSZE-Beobachter nicht durch – „Ohne Passwort geht’s nicht“

    © AP Photo/ Mstyslav Chernov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in der Ukraine (Mai 2015) (101)
    0 1791877

    Ukrainische Soldaten haben OSZE-Beobachter nicht durch den Kontrollpunkt Olchowoje durchgelassen, weil die Experten das Passwort nicht nennen konnten. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hervor.

    „Die Mission wurde an Olchowoje, 22 Kilometer nordöstlich von Lugansk, gestoppt und aufgefordert, das Passwort zu nennen, das die Experten aber nicht kannten. Danach wurde den OSZE-Beobachtern die Durchfahrt verweigert“, hieß es.

    Themen:
    Entwicklung in der Ukraine (Mai 2015) (101)

    Zum Thema:

    OSZE rät: Weg aus Donbass über Russland sicherer als durch ukrainische Checkpoints
    Kiew droht OSZE-Beobachtern im Donbass - Moskau äußert Empörung
    OSZE: Neue Kämpfe in Ost-Ukraine von Kiewer Armee provoziert
    OSZE wirft ukrainischem Militär anhaltende Behinderung der Beobachter vor
    Tags:
    OSZE, Kiew, Lugansk, Ukraine