21:58 25 April 2019
SNA Radio
    Datenschutz

    Datenschutz-Umfrage: Amerikaner und Europäer sorgen sich um ihre Privatsphäre

    © Fotolia / gunnar3000
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Sputnik.Polls (30)
    2427

    Eine internationale Umfrage der britischen Firma ICM Research im Auftrag von Sputniknews hat ergeben, dass sich die Amerikaner und Europäer Sorgen um die Gefahr der Veröffentlichung ihrer Daten und Privatsphäre machen.

    Laut der Studie glauben viele Internetuser, dass soziale Netzwerke und große IT-Unternehmen ihre persönlichen Daten illegal an die US-amerikanische Nationale Sicherheitsagentur (NSA) weiterleiten.

    Auf die Frage, ob sie etwas von den Skandalen um die Übergabe von persönlichen Daten an die NSA durch große Unternehmen und soziale Netzwerke gehört hatten und was sie vom Datenschutz im Internet halten, antworteten 47 Prozent der Deutschen und 38 Prozent der Franzosen, sie seien überzeugt, dass diese Unternehmen der NSA direkten Zugang zu den Daten ermöglichen, „was gegen das Gesetz verstößt“. In Großbritannien und den USA glauben 31 beziehungsweise 29 Prozent der Umfrageteilnehmer daran.

    Dass sich internationale soziale Netzwerke und große IT-Konzerne um die Geheimhaltung der persönlichen Daten bemühen und „nicht mit staatlichen Strukturen in Bezug auf Informationen über die User kooperieren“, glauben lediglich neun Prozent der Befragten. In den USA glauben nur elf Prozent, dass Internetkonzerne solche Informationen nicht an staatliche Strukturen weiterleiten.

    Die Umfrage wurde von ICM Research im Auftrag von Sputniknews im Rahmen des Sputnik.Polls-Projekts vom 20. März bis 9. April 2015 in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den USA durchgeführt. Daran haben sich 4000 Menschen (je 1000 in jedem Land) beider Geschlechter, in verschiedenem Alter und in verschiedenen Regionen beteiligt.

    Die Fehlerquote im jeweiligen Land liegt allgemein bei +/- 3,1 Prozent, die Konfidenzwahrscheinlichkeit bei 95 Prozent.

    Das internationale Projekt zur Meinungsforschung wurde im Juli 2014 gestartet. Als Partner agiert dabei die renommierte britische Meinungsforschungsfirma ICM Research. Im Rahmen des Sputnik.Polls-Projekts werden Meinungsumfragen zu wichtigen sozialen und politischen Themen in verschiedenen europäischen Ländern und in den USA durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Sputnik.Polls (30)

    Zum Thema:

    Ukrainer misstrauen den Behörden: „Das Land geht einen falschen Weg“ - Umfrage
    Umfrage: Europäer und US-Amerikaner offen für alternative Standpunkte
    Politologe Rahr: BND/NSA-Affäre bleibt trotz Fifa-Skandal top-aktuell
    WikiLeaks: Deutsche Telekom an BND-Spionageaktivitäten beteiligt
    Tags:
    Umfrage, Cybersicherheit, EU, ICM Research, NSA, Deutschland, USA, Frankreich, Großbritannien