11:11 19 April 2019
SNA Radio
    Wrackteile der malaysischen Boeing MH17

    Trotz neuer Daten zu MH17: US-Außenamt bleibt bei seiner Absturz-Version

    © AP Photo / Peter Dejong
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (224)
    11188

    Die USA machen nach wie vor die Donbass-Milizen für den Absturz der malaysischen Boeing MH17 im Juli 2014 im Raum von Donezk verantwortlich und schenken den Daten kein Vertrauen, die auf eine Schuld der ukrainischen Streitkräfte hinweisen.

    „Unser Standpunkt war von Anfang an klar: Die MH17 wurde von einer Boden-Luft-Rakete vom Territorium abgeschossen, das von Separatisten im Osten der Ukraine kontrolliert wurde“, sagte die offizielle Sprecherin des US-Außenamtes, Marie Harf, am Dienstagabend vor Journalisten in Washington. „Wir sind sicher, dass die ukrainischen Streitkräfte keine einzige Boden-Luft-Rakete im Laufe des Konflikts abgeschossen haben.“ 

    „Die russische Seite ändert aber ihre Darlegung: Zunächst sagen sie, dass dies keine Buk-Rakete war, nun sagen sie aber, dies war schon eine, geschossen haben aber andere“, sagte sie. „Ich denke, diese Information ist zu 100 Prozent nicht vertrauenswürdig.“  

    Am Dienstag hatten Fachleute aus dem russischen Konzern Almaz-Antey, Hersteller von Buk-Raketen, über ihre Untersuchungen informiert, laut denen die malaysische Boeing im Sommer 2014, nach der Flugbahn zu urteilen, von dem von den Kiewer Streitkräften kontrollierten Territorium aus mit einer Buk-Rakete abgeschossen wurde.  

    Der Konzern übergab seine Unterlagen an die internationale Kommission, die den Boeing-Absturz ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (224)

    Zum Thema:

    Linke-Abgeordneter: Situation um MH17 ist Teil von Kampagne gegen Russland
    Fake-Fotos zu MH17-Absturz: Westliche Medien haben keine Fakten - Experte
    MH17-Absturz: Holländischer Blogger spricht von Fake-Fotos der Katastrophe
    MH17-Absturz in Ostukraine: Weitere Opfer-Überreste entdeckt
    Tags:
    Flugzeugabsturz, MH17, Flugabwehr-System Buk, Almaz-Antey, Marie Harf, Russland, Ukraine, USA