21:26 09 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    68616
    Abonnieren

    Ramsan Kadyrow hat bei einem Box-Training einen Rippenbruch erlitten. Über seine Verletzung informierte der Chef der russischen Kaukasus-Republik Tschetschenien persönlich via Instagram.

    „Bei den jüngsten Sparrings mit @iznaur_k926ra und @balu_k927ra habe ich gute Schläge kassiert. Die Schläge waren so gut und präzise, dass meine vierte Rippe an zwei Stellen gebrochen wurde“, schrieb der Tschetschenien-Chef. Die beiden Sparringspartner Kadyrows dienen bei Sobr, einer Spezialeinheit der tschetschenischen Polizei. Wer von den beiden ihm die Verletzung zufügte, verriet der Republikchef nicht. Er rief seine Anhänger dazu auf, Sport zu treiben. „Sport ist Kraft.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Mega-Airbus kann man schrotten: Hier kommt der Jumbo aller Jumbos
    Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern?
    Anwälte kritisieren Kollegin für Verfassungsklage gegen staatliche Corona-Maßnahmen
    Tags:
    Polizei, Ramsan Kadyrow, Tschetschenien