21:17 21 November 2018
SNA Radio
    Landung einer Sojus-Kapsel (Archivfoto)

    ISS-Crew sicher in Kasachstan gelandet

    © REUTERS / Bill Ingalls/NASA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1570

    Drei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation (ISS), Anton Schkaplerow (Roskosmos), Samantha Cristoforetti (ESA) und Terry Wayne (Nasa), sind am Donnerstag auf die Erde zurückgekehrt. Die Sojus-Kapsel landete sicher in der kasachischen Steppe, wie das russische Flugleitzentrum ZUP mitteilte.

    Schkaplerow, Cristoforetti und Virts hatten an Bord der ISS mehr als 50 Forschungsexperimente durchgeführt. Nach einer Panne vom Dienstag  wurde ein Aufschub ihres Rückfluges erwogen. Am 9. Juni hatte die Sojus-Kapsel während eines Tests des Funksystems ungeplant ihre Triebwerke eingeschaltet und die Flugbahn der ISS unwesentlich verändert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Weltraumbehörde sucht nach drittem Teilnehmer für geplanten ISS-Flug
    Japanischer Amateur-Astronaut sagt seine Tour zur ISS ab
    Russland plant noch drei Progress-Missionen zur ISS in diesem Jahr
    „Roskosmos“ bestätigt: ISS-Bahnkorrektur gelungen
    Tags:
    Sojus-Raumschiff, Internationale Raumstation ISS, NASA, ESA, Roskosmos, Terry Wayne, Samantha Cristoforetti, Anton Schkaplerow, Kasachstan