22:32 25 September 2017
SNA Radio
    US-Polizei

    Zwei blutige Schießereien in den USA: Ein Toter und 16 Verletzte

    © AP Photo/ John Minchillo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1878545

    Bei zwei Schießereien in den USA ist am Samstag ein Mensch getötet worden, 16 weitere Menschen wurden verletzt. Die beiden Taten ereigneten sich im Osten der Vereinigten Staaten – in Detroit und in Philadelphia.

    Auf einer Party in Detroit, US-Bundesstaat Michigan, ist am Samstagabend ein 21-jähriger Mann bei einer Schießerei getötet worden. Laut Medienberichten haben neue Teilnehmer der Feier zum Teil schwere Verletzungen erlitten.

    Nach Polizeiangaben ist der Zwischenfall auf einem Basketballplatz erfolgt, wo der Geburtstag eines Kindes gefeiert wurde. Die Polizei hat im Rahmen einer Vermittlung eine Person vorläufig festgenommen.

    Ein ähnlicher Fall hat sich am Samstagabend bei einer Party in West-Philadelphia, US-Bundesstaat Pennsylvania, ereignet, als sieben Menschen, darunter zwei Kinder im Alter von zwei bzw. zehn Jahren, bei einer Party durch Schüsse verletzt wurden.

    Nach Polizeiangaben soll ein Unbekannter auf Menschen geschossen haben, die sich zu einem Picknick versammelt hatten.

    Am Mittwochabend hatte Dylann Roof, ein Amerikaner weißer Hautfarbe, in einer Methodistenkirche in Charleston aus vermutlich rassistischen Motiven neun Afroamerikaner erschossen.

    In seinem Kommentar zum Erschießen von Pfarrkindern in Charleston warf US-Präsident Barack Obama zwei Tage später seinen Mitbürgern Apathie vor, meldet Reuters am Sonntag. Zudem kritisierte er die sogenannte Waffenlobby im US-Kongress.

    Im Kongress sei leider der Einfluss des Nationalen Schützenvereins (National Rifle Association) sehr stark, sagte Obama. Er vermerkte aber zugleich, dass er momentan mit keinen Abänderungen der US-Waffengesetze rechne. „Diese Situation wird sich nicht ändern, solange die Amerikaner selbst nicht sagen werden, dass es nicht normal sei, und nicht wünschen werden, etwas zu verändern.“

    Zum Thema:

    Mutmaßlicher Todesschütze von Charleston gefasst - CNN
    „Herzzerreißende Tragödie“: Neun Menschen in schwarzer US-Gemeinde getötet
    Tags:
    Polizei, Schießerei, USA, Philadelphia, Michigan, Pennsylvania, Detroit
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren