05:28 09 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1957
    Abonnieren

    Beim Einsturz eines Teils eines Wohnhauses in Perm am Ural sind am Samstag nach Angaben der russischen Ermittlungsbehörde mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. „Ein Verletzter starb im Krankenhaus, am Nachmittag wurde unter den Trümmern die Leiche einer Frau geborgen“, teilte die Behörde in Moskau mit.

    Das 1950 gebaute Haus galt bislang nicht als einsturzgefährdet. Als Unglücksursache wird ein Konstruktionsfehler vermutet. Die betroffenen Bewohner werden mit allem Notwendigem versorgt und vorübergehend in anderen Wohnräumen untergebracht. Experten begutachten derzeit das Gebäude. Danach wird entschieden, ob das Haus renoviert oder ganz abgerissen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    Todesfälle durch neuartigen Virus in China gemeldet – Medien
    Pyrotechnik oder Militärmunition? Die verheerende Kettenreaktion von Beirut
    Tags:
    Einsturz, Russland, Perm