03:05 20 November 2019
SNA Radio
    Reichstag

    Neu: Jüngste WikiLeaks-Daten belegen politische Abhängigkeit Deutschlands von den USA

    © Flickr / David Rosen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Globale Datenüberwachungsaffäre (51)
    4317232
    Abonnieren

    Die von der Enthüllungsplattform WikiLeaks vor kurzem veröffentlichten neue Daten über das Abhören ranghoher Politiker Deutschlands durch US-Geheimdienste belegen die absolute politische Abhängigkeit Berlins von Washington, erklärte Bundestagsabgeordneter Alexander Neu am Dienstag in einem Interview für die Nachrichtenagentur Sputniknews.

    Aber einen politischen Skandal werde es nicht geben. Die Bundesregierung sei in die Lage eines Vasallen versetzt. Die Bundesregierung erkläre, die enge Zusammenarbeit mit den USA sei für die Sicherheit Deutschlands nötig, eben deshalb solle Berlin das Verhalten Washingtons akzeptieren. Das sei ein Preis für die Souveränität Deutschlands, sagte Neu.

    Am Montag hatte WikiLeaks mitgeteilt, dass der US-Geheimdienst NSA unter anderem den gegenwärtigen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und seinen Vorgänger Joschka Fischer abgelauscht habe.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Globale Datenüberwachungsaffäre (51)

    Zum Thema:

    Bundesregierung langjährig im NSA-Visier
    Zeitung: NSA spionierte Schröder wegen Freundschaft mit Putin aus
    WikiLeaks: Sonderabteilung der NSA und CIA haben das Kanzleramt in Berlin belauscht
    BND-Affäre: Gabriel erhöht Druck auf Merkel - Medien
    Tags:
    NSA, WikiLeaks, Frank-Walter Steinmeier, Joschka Fischer, Deutschland, USA