11:41 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    US-Forscher entlarven IS-Kampfstrategie

    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    3738
    Abonnieren

    Einem Bericht von BBC News zufolge haben US-Wissenschaftler per Computer-Analyse die Strategie der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nachmodelliert.

    2.200 Kämpfe mit der Teilnahme von IS-Terroristen aus der zweiten Hälfte des Jahres 2014 wurden mit einem Computerprogramm untersucht. Laut dem Experten Paulo Shakarian wurde ein Zusammenhang zwischen der Intensität der Luftangriffe der internationalen Koalition und der IS-Strategie festgestellt. Die Intensivierung der Luftangriffe zwang die Islamisten unter anderem dazu, ihre groß angelegten Bodenoperationen zu stoppen und zu Angriffen mit selbstgebauten Bomben überzugehen.

    Zudem stellte sich heraus, dass die Zahl der Terroranschläge mit Autobomben vor groß angelegten Offensiven zunimmt. Mit dieser Taktik zwingen die IS-Kämpfer die irakischen Behörden dazu, zusätzliche Einheiten im Hinterland zusammenzuziehen, statt sie an die Front zu schicken.

    Der Islamische Staat ist eine Terrorgruppe, die im Sommer 2014 einige Gebiete in Syrien und Irak zum Kalifat erklärte. Gegen den IS kämpfen syrische Regierungstruppen, syrische Aufständische, die irakische Armee, schiitische Aufständische, kurdische Einheiten und die von den USA angeführte Koalition, die Luftangriffe gegen die radikalen Islamisten fliegt. Der IS ist in Russland verboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    Deutsche sollen fürchten: IS verbreitet erstes Drohvideo auf Deutsch
    Lawrow: Moskau und Washington koordinieren gemeinsamen Kampf gegen IS
    Türkei und USA bereiten umfassenden Militäreinsatz gegen IS vor – türkisches Außenamt
    Anti-IS-Kampf: Russland schlägt neue Koalition vor
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Terrormiliz, Terrorismus, Terrorgruppe, Paulo Shakarian, Irak, Syrien, USA