Widgets Magazine
06:16 13 November 2019
SNA Radio
    Waschbär

    Ukrainische Polizei trainiert Waschbären zur Minensuche

    © Flickr/ Tambako The Jaguar
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2247
    Abonnieren

    Die Polizei im ostukrainischen Charkiw will Waschbären statt Spürhunde zur Suche nach Sprengstoff einsetzen.

    Wie der Sender 5 Kanal berichtet, wird bereits ein Waschbärenpaar darauf trainiert, Sprengstoff aufzuspüren. Die Tiere sollen dann ihren Jungen die „Spürkunst“ beibringen. Waschbären würden nicht schlechter riechen als Hunde, sagte Polizeisprecher Stanislaw Perlin. „Ich denke, wir werden ihnen alles beibringen können. Das ist eine Sache der Zeit.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Waschbär balanciert über Leitungskabel. Populäre Videos aus dem Netz
    Grenzen überwinden: Hund vs. Schwerkraft
    Hund mit recht ungewöhnlichem Hobby
    Ukrainischer Innenminister kündigt neue Miliz auf der Krim an
    Tags:
    Polizei, Charkiw, Ukraine