07:12 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    9559
    Abonnieren

    Kämpfer der Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) haben ein Krankenhaus in der libyschen Hafenstadt Sirte in Brand gesetzt, wie die bahrainische Zeitung „al-Wasat“ unter Hinweis auf lokale Quellen berichtet.

    Die Extremisten seien in das Gebäude des medizinischen Zentrums eingedrungen, hätten es durchsucht, 22 Patienten hingerichtet und anschließend das Gebäude angezündet. Vorerst liegen keine weiteren Einzelheiten vor.

    Nach Angaben von dpa gehörten die meisten Opfer einer örtlichen, mit dem IS konkurrierenden islamistischen Gruppierung an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    USA vermuten Senfgas-Einsatz im Irak
    Vier deutsche Islamisten im Irak ums Leben gekommen
    Terroristen greifen Istanbul an
    IS tötet 300 Mitarbeiter irakischer Wahlkommission - Medien
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Anschlag, Terrormiliz, Terrorismus, Sirte, Libyen