11:42 21 November 2019
SNA Radio
    Bombenanschlag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok

    Terroranschlag in Bangkok: Opferzahl auf 27 gestiegen

    © AFP 2019 / PORNCHAI KITTIWONGSAKUL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1030
    Abonnieren

    Bei dem heutigen Bombenanschlag in der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind nach den jüngsten Angaben mindestens 27 Menschen getötet worden. Unter den Todesopfern sind vier Ausländer, wie das thailändische Staatsfernsehen berichtete.

    Die Explosion ereignete sich am Montag an einer Kreuzung im Stadtkern der Millionenmetropole. Die Polizei berichtete zunächst von mindestens 15 Toten und 80 Verletzten. Der thailändische Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan mutmaßte, dass sich der Anschlag gegen die Reisebranche des Landes richtete. Kurz nach der Explosion wurde in der Nähe eine weitere scharfe Bombe entdeckt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Terrorismus, Explosion, Bangkok, Thailand