21:32 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Probe der Parade zum Tag der Unabhängigkeit

    Kiew: Paradeprobe sorgt für Panik unter Stadtbewohner – „Kriegsausbruch?“

    © REUTERS / Gleb Garanich
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12792
    Abonnieren

    Die gestrige Probe der Parade zum Tag der Unabhängigkeit haben die Stadtbewohner in Kiew mit einem Kriegsausbruch verwechselt, wie die ukrainische Zeitung „Westi“ mitteilt.

    Die Bewohner hätten einander sogar telefonisch gefragt, ob die Stadt unter Beschuss genommen worden sei. Kanonensalven hätten die Stadtbewohner erschreckt und Panik ausgelöst.

    „Eine Reihe von Knallen, die einer Explosion ähneln. Kiew, Stadtkern – anybody?“, teilte ein Ortsansässiger via Twitter mit. „Auf der Straße waren Salven klar zu hören“, kommentierte ein anderer Internetbenutzer.

    „Ho! Laut Twitter sind in ganz Kiew Explosionen zu hören. Wer weiß, was das ist?“ schrieb Viktoria M. „Keine Panik! Die gestrigen Explosionen in Kiew sind die Probe einer Parade! Ich habe ein Internetvideo gesehen – es hat schön geknallt!“, teilt ein Stadtbewohner mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geflüchteter ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen – Medien
    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Deutschland leitet eigene Ermittlungen gegen mutmaßliche Skripal-Attentäter ein – Medien
    Getöteter Georgier: Kanzleramts-Chef ruft Russland zu Unterstützung bei Mord-Aufklärung auf
    Tags:
    Probe, Parade, Kiew, Ukraine