SNA Radio
    Parade der Sicherheitskräfte auf dem Kreschtschatik

    Ukraine feiert 24 Jahre Unabhängigkeit mit Militärparade

    © REUTERS / Gleb Garanich
    Panorama
    Zum Kurzlink
    16772

    Eine Parade der Sicherheitskräfte, der Nationalgarde und der Grenztruppen zum Tag der Unabhängigkeit der Ukraine hat in der zentralen Kreschtschatik-Straße von Kiew begonnen.

    Im Rahmen der Festveranstaltung marschieren auf dem Platz Militärangehörige der Kiewer Garnison, des staatlichen Grenzschutzdienstes, Offiziersschüler sowie Soldaten aus aktueller Militäreinsätze.

    Auf dem Maidan, dem zentralen Platz von Kiew, versammelten sich massenhaft die Stadtbewohner sowie die Staatsführung. 

    Eine Demonstration der Militärtechnik führt die Kiewer Regierung in diesem Jahr nicht durch, weil eine solche Parade, trotz der Gefechte im Donbass, bereits im vorigen Jahr Kritik gegenüber den Behörden auslöste.

    Am Montag begeht die Ukraine den 24. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Der Festtag ist allerdings von zahlreichen Problemen überschattet: Gefahr eines Staatsbankrotts, große Schwierigkeiten bei der Vorbereitung auf die Heizperiode und Konflikt im Donbass, wo eine neue Zuspitzung droht.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kiew: Paradeprobe sorgt für Panik unter Stadtbewohner – „Kriegsausbruch?“
    Tags:
    Parade, Unabhängigkeit, Ukraine, Maidan