20:48 08 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    331171
    Abonnieren

    Die USA-Behörden wollen bis zu 10.000 Flüchtlinge aus Syrien innerhalb von zwei Jahren aufnehmen, wie der offizielle Außenamtssprecher John Kirby am Montag mitteilte.

    „In diesem Finanzjahr werden wir 1.000 bis 2.000 und im nächsten Finanzjahr zwischen 5.000 und 8.000 Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen können“, sagte er.

    In diesem Zusammenhang hob er die „Notwendigkeit“ eines „politischen Machttransfers in Syrien“ hervor, was sichere Bedingungen für die Rückkehr der Syrier bieten würde. Dies gelte vor allem „für die Millionen Menschen, die in die Türkei geflüchtet sind“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Getarnt als Migranten: IS-Kämpfer geraten in EU - Eurojust
    Illegale muslimische Migranten suchen kein Asyl in Slowakei – Ministeriumssprecher
    Europa und Deutschland gegen „Migrationswaffe“ machtlos?
    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    Tags:
    Migranten, John Kirby, USA, Syrien