08:49 22 September 2018
SNA Radio
    Slowakische Polizei

    Slowakische Polizei stoppt zwei Lkws mit illegalen Migranten

    © AP Photo / Bela Szandelszky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1281)
    3944

    Die slowakische Polizei hat in der Nacht auf Sonntag zwei Lkws mit insgesamt 59 illegalen Migranten hauptsächlich aus Syrien gestoppt, wie die Bratislaver Zeitung „Novy Cas“ berichtet.

    In einem kleinen Fiat Ducato mit polnischen Kennzeichen mit einer Ungarin am Steuer haben sich laut Polizeiberichten 29 syrische Bürger, darunter zehn Kinder, befunden. 

    Die Flüchtlinge hätten unter Durst gelitten, da die 36-jährige Fahrerin sie ohne Rast über Ungarn in die Slowakei gebracht habe, wobei die Fahrt weiter durch Tschechien mit dem Endziel Deutschland gehen sollte.

    Außerdem wurde laut der Zeitung im Süden der Slowakei, in der Umgebung der Stadt Nové Zámky ein weiter Lkw, ein Mercedes Sprinter mit ungarischen Kennzeichen, aufgehalten. In dem von zwei Ungarn gelenkten Fahrzeug saßen 29 Syrer, darunter neun Minderjährige sowie ein Libyer.

    Alle in der Slowakei festgehaltenen illegalen Einwanderer sollen nach Ungarn zurückgebracht werden. Die Fahrer werden vor Gericht gestellt.

    Die Leitung der EU-Rettungsoperation „Triton“ schrieb in einem im August veröffentlichen Bericht von rund 340.000 Migranten vom Januar bis Juli 2015 in der EU.

    Seit Jahresbeginn sind bereits mehr als 2.500 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten auf dem Weg nach Europa tödlich verunglückt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1281)

    Zum Thema:

    Migranten in Europa: Für viele endet die Flucht im Tod
    Ungarn verzeichnet rekordhohe Migrantenzahl an einem Tag
    Bundesregierung verurteilt rechtsextreme Gewalt gegen Migranten aufs Schärfste
    Tschechischer Präsident nennt Ursache für Migrantenzustrom nach Europa
    Tags:
    Migranten, EU, Deutschland, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Syrien