14:04 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Ermittlungen zu MH17-Absturz

    Moskau: Zugriff auf Unterlagen zu MH17-Absturz bleibt russischen Fachleuten verwehrt

    © AFP 2019 / Odd Andersen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (224)
    70784
    Abonnieren

    Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa hat erklärt, dass den russischen Fachleuten der offene Zugriff auf die Unterlagen der internationalen Ermittlung des Boeing-Absturzes in der Ostukraine verwehrt wurde, wie RIA Novosti mitteilt.

    „Den russischen Fachleuten wurde im Grunde ein vollberechtigter und vollständiger Zugriff auf die Unterlagen verwehrt worden, die der internationalen Gruppe für technische Untersuchung und dem internationalen Ermittler-Team zur Verfügung stehen“, sagte Sacharowa.

    Laut ihr hat „die ukrainische Seite trotz unseren mehrmaligen Anfragen und öffentlichen Erklärungen die Aufnahmen von Gesprächen der Fluglotsen bisher nicht an die internationale Gemeinschaft übergeben“.

    Früher hatte man in der russischen Ermittlungsbehörde erklärt, dass eine zweite Anfrage nach Boeing-Unterlagen an die Niederlande gerichtet worden sei.

    In den Niederlanden laufen gleich zwei Ermittlungen des MH17-Absturzes: bei der Ersten handelt es sich um eine technische Ermittlung, die unter der Schirmherrschaft des niederländischen Sicherheitsrates stattfindet und sich auf die Klarstellung der Absturz-Ursachen konzentriert. An dieser Ermittlung nimmt auch Russland teil. Die Zweite ist eine strafrechtliche Untersuchung, die von der internationalen Ermittlergruppe geführt wird, darunter von Malaysia, den Niederlanden, Australien, Belgien und der Ukraine. Das Ziel der Ermittlung ist es, die Schuldigen an der Katastrophe festzustellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Ermittlungen zu MH17-Absturz (224)

    Zum Thema:

    Rada-Abgeordneter macht Geldgier der Behörden für MH17-Absturz verantwortlich
    MH17-Absturz: Niederlande schließen Version über Luft-Luft-Rakete nicht aus
    CIA-Veteran: US-Beweise zu MH17 stammen aus Sozialnetzwerk
    MH17 vermutlich von einem Kampfjet abgeschossen – Russlands Ex-Vizepräsident Ruzkoi
    Tags:
    Flugzeugabsturz, MH17, Maria Sacharowa, Ukraine, Russland