06:41 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Migrationsproblem in Europa

    Flüchtlingskontrolle: Tschechien festigt Grenze zu Österreich

    © AFP 2019 / Dimitar Dilkoff
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    1427
    Abonnieren

    Die tschechische Regierung hat 200 Polizisten für die Festigung der Grenze zu Österreich eingesetzt, durch dessen Staatsgebiet illegale Migranten nach Deutschland gelangen wollen, wie tschechische Medien am Montag berichten.

    „Wegen des Flüchtlingsproblems sind verstärkte Kontrollmaßnahmen an der tschechischen Grenze zu Österreich getroffen worden“, zitiert die Presse den tschechischen Innenminister Milan Chovanec. Diese Maßnahmen würden je nach Situation umgesetzt, so der Minister.

    Die Polizei hat in der Nacht zum Montag am Bahnhof der tschechischen Stadt Breclav rund 200 Flüchtlinge festgehalten, die mit einem Zug nach Deutschland unterwegs waren.

    Nach Angaben der „Bild“-Zeitung eröffnen die deutschen Behörden Kontrollstellen in den an Tschechien und Polen angrenzenden Gebieten, um die Zahl der Flüchtlinge, die in Umgehung der österreichisch-deutschen Grenze kommen, zu reduzieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Prognose von Sigmar Gabriel: Bis zu einer Million Flüchtlinge 2015 in Deutschland
    Flüchtlingskrise: Autobahn zwischen Österreich und Ungarn wieder offen
    Augenzeugenbericht aus Flüchtlingscamp Röszke: „Wie Tiere im Zoo“
    Flüchtlingskrise: „Absolutes Versagen Europas“
    Tags:
    Migranten, Migrationspolitik, Grenze, EU, Milan Chovanec, Österreich, Tschechien