00:52 03 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    2412727
    Abonnieren

    In einer Beratungsstelle für Asylsuchende in der Gemeinde Florennes in der wallonischen Region Belgiens haben sich Migranten eine Massenprügelei geliefert und Möbel mit Baseballschlägern zerschlagen, berichtet die Fernseh- und Rundfunkgesellschaft RTBF am Donnerstag.

    Medienberichten zufolge gibt es mehrere Verletzte. Die vier mutmaßlichen Anstifter der Schlägerei wurden festgenommen. Aus welchen Ländern sie stammen, wird nicht berichtet.

    Die Polizei habe zwei Stunden lang gebraucht, um die Randalierer, die mit Baseballschlägern um sich geschlagen hätten, ruhigzustellen. Infolge der Prügelei seien Tische, Türen und Fenster zerschlagen worden.

    Wie zuvor berichtet wurde, sind die belgischen Behörden über den massiven Zustrom von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und Afrika besorgt, die Gesamtzahl der Anreisenden betrug bislang etwa 4.000 bis 5.000 pro Monat. Für ihre Unterbringung wollen die Behörden in Belgien die Zahl der Notunterkünfte bis zum Jahresende um 50 Prozent erhöhen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Fünf Verletzte bei Massenschlägerei im Hamburger Flüchtlingsheim
    Deutschland: Knapp 400 Flüchtlinge liefern sich Prügelei und verletzen Polizisten
    Flüchtling droht von Hochhaus in Berlin zu springen
    Migranten mit Essensversorgung in Finnland unzufrieden – Protestaktion in Oulu
    Tags:
    Schlägerei, Migranten, Belgien