23:30 21 Februar 2018
SNA Radio
    IS-Warlord in Irak getötet

    IS-Warlord in Irak getötet

    © AP Photo/
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)
    0 1382

    Im Irak ist einer der Führer des „Islamischen Staates“ getötet worden. Abu Salman al-Askari, zuständig für Kampfoperationen der Terrororganisation, wurde laut Medienberichten Gefechten um Iraks größte Ölraffinerie Baidschi in der nördlichen Provinz Salah ad-Din liquidiert.

    Am Wochenende hatte die irakische Luftwaffe den Konvoi des Führers des "Islamischen Staates" Abu Bakr al-Baghdadi angegriffen und diesen verletzt. Acht weitere Topterroristen wurden getötet. Zwei Tage später wurde bekannt, dass im Irak der IS-Vizechef Abu Mutaz al-Qurashi getötet wurde. Die IS-Terroristen hatten 2014 weite Teile des Irak und des benachbarten Syrien unter ihre Kontrolle gebracht.

    Themen:
    Terrorgruppierung Islamischer Staat (498)

    Zum Thema:

    Kampf gegen IS: Irak bittet Russland vorerst nicht um militärische Hilfe
    IS nimmt Zentralasien und Russland ins Visier
    Independent: Russlands Einmischung in Syrien für alle vorteilhaft
    Terrorgruppe „Islamischer Staat“
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Medien, Öl, Irak