14:52 21 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2521
    Abonnieren

    Im Skandal um Abgasmanipulationen will Volkswagen in Europa insgesamt 8,5 Millionen Fahrzeuge zurückrufen, wie der Konzern am Donnerstag in Wolfsburg ankündigte. Zuvor hatte das Kraftfahrt-Bundesamt für Deutschland einen Rückruf von 2,4 Millionen VW-Dieselfahrzeugen angeordnet.

    Mit den „Nachbesserungen der Fahrzeuge“, zu denen sowohl Software- als auch Hardware-Veränderungen gehören könnten, werde im Januar begonnen, teilte Volkswagen weiter mit. „Diese werden momentan für jede betroffene Baureihe und jedes betroffene Modelljahr entwickelt. Alle Maßnahmen werden zunächst den zuständigen Behörden vorgestellt. Danach werden die Halter dieser Fahrzeuge von Volkswagen in den nächsten Wochen und Monaten darüber informiert", hieß es. "Volkswagen wird aktiv auf seine Kunden zugehen und diese informieren."

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Tomsker Hotel macht Ergebnisse der Untersuchung von Nawalnys Zimmer publik
    Debatte um Nord Stream 2: Manuela Schwesig und Dietmar Bartsch wettern gegen die Grünen – Video
    Spahn kündigt neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit an
    Krim fordert Uno zu Untersuchung von Wasserblockade durch die Ukraine auf
    Tags:
    Abgas-Manipulationen, Volkswagen AG, Deutschland