Widgets Magazine
17:24 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Schweinsteiger-Puppe

    Skandal: China verkauft Schweinsteiger-Puppe als Nazi

    © Foto: DiD Corporation
    Panorama
    Zum Kurzlink
    826628
    Abonnieren

    Ein chinesischer Spielzeughersteller sorgt für viel Aufregung mit einer Nazi-Puppe, die dem Fußballstar Bastian Schweinsteiger zum Verwechseln ähnlich sieht.

    Die Firma DiD aus Hongkong bietet unterschiedliche Spielzeugfiguren zum Verkauf an, die unter anderem auch deutsche Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg darstellen. Aber eine der Figuren, die dem WM-Held Bastian Schweinsteiger ähnelt, sorgt momentan für besonders viel Aufregung.

    1 / 5
    Schweinsteiger-Puppe

    Die 30 Zentimeter hohe Figur, die stolze 108 Euro kostet, trägt sogar die Bezeichnung „Bastian“ und soll laut einer Beschreibung einen Angehörigen einer Wehrmachts-Versorgungseinheit darstellen.

    Der Hersteller weist alle Vorwürfe bezüglich der skandalösen Schweinsteiger-Puppe zurück. Der DiD-Mitarbeiter Patrick Chan spricht gegenüber der „Bild“ von einem Zufall: „Wir bieten keine Figur an, die auf einem Fußballspieler basiert.“ „Die Figur basiert auf einem typischen Deutschen. Wir glauben, dass alle Deutschen so aussehen", behauptet Patrick Chan.

    Nach „Bild“-Informationen hat Bastian Schweinsteiger bereits juristische Schritte gegen den Verkauf dieser Figur eingeleitet.

    Neben Nazi-Figuren gibt es im Sortiment des Herstellers auch Figuren von amerikanischen und britischen Soldaten sowie von Joseph Stalin, Winston Churchill und Martin Luther King.

     

    Der aktuelle Vorfall wird derzeit auch in sozialen Netzwerken heiß diskutiert: 

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Donald Trump twittert sein Konterfei mit Nazi-Soldaten im Hintergrund
    Merkel mit Nazis auf Titelbild – Spiegel-Chefredakteur klärt über Motive auf
    Tags:
    Fußball, Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialismus (Nazismus), DiD Corporation, Patrick Chan, Bastian Schweinsteiger, Deutschland