17:21 26 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9434
    Abonnieren

    Zara-Gründer Amancio Ortega ist laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" der reichste Mann der Welt. Microsoft-Boss Bill Gates hat in dem Ranking den zweiten Platz inne.

    Das Vermögen von Zara-Boss Amancio Ortega wurde auf 79,7 Milliarden Dollar geschätzt. Er führt die Forbes-Realtime-Liste an, die die täglichen Veränderungen des Aktienkurses berücksichtigt.

    Innerhalb von 24-Stunden ist Ortegas Vermögen laut Forbes um 5,2 Prozent gewachsen (um 3,9 Milliarden Dollar). 
    Das Vermögen von Bill Gates ist mit Stand vom 23. Oktober hat dagegen lediglich um 0,7 Prozent (um 572 Millionen Dollar) zugenommen. Nun beträgt sein Gesamtvermögen 78 Milliarden Dollar.

    Bloomberg macht ein ähnliches Ranking. Nach seiner Schätzung ist die Platzverteilung genau umgekehrt: Ortega belegt den zweiten Platz mit 75,5 Milliarden Dollar, auf dem ersten Platz landete Bill Gates mit 83,8 Milliarden Dollar — Stand 22. Oktober.
    In der jährlichen „Forbes-Liste” ist Ortega der viertreichste Mann der Welt mit 64,5 Milliarden Dollar, den ersten Platz hält Bill Gates mit 79,2 Milliarden Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Neues "Forbes"-Ranking: Die reichsten Russen um 73 Milliarden Dollar ärmer geworden
    „Forbes“-Ranking: Das sind die reichsten Russen
    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Tags:
    Dollar, Forbes, Microsoft, Bill Gates